31 Mrz

Facebook mitlesen

Es gibt gute und schlechte Methoden, wenn es darum geht, bei Facebook mitzulesen.

Geschichte aus dem Alltag

Sie kennen das sicherlich auch – entweder weil Sie es am eigenen Leib erfahren mussten, facebook-3-512oder weil es Freunde oder Bekannte betrifft. Ihre junge Beziehung beginnt zu leiden, weil Ihr Partner vermehrt anfängt, bei Facebook zu stöbern und dort Kontakte zu pflegen. Und je häufiger die vermeintlich bessere Hälfte dort herumklickt, desto misstrauischer werden Sie. Immerhin werden Sie in dem Moment vernachlässigt. Und das will keiner. Was wäre jetzt praktischer, als dem Partner immer genau dann über die Schulter zu sehen, wenn dieser sich wieder bei Facebook herumtreibt? Und raten Sie, wem das unangenehm wäre und ob das zu Reibereien führen würde. Schließlich zeigt das Ihr Misstrauen gegenüber dem anderen. Eben. Und genau aus diesem Grund zeigen wir Ihnen, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, um beispielsweise bei Facebook mitzulesen oder SMS auszuspionieren, oder bei WhatsApp stets auf dem Laufenden zu sein.

Plan B – virtuell über die Schulter sehen

Um Konflikten und Vertauensdiskussionen aus dem Weg zu gehen, sollten Sie auf Technik setzen. Es gibt wunderbare Apps, die das Spionieren für Sie übernehmen und Ihnen alle Aktionen, alles, was geschrieben, empfangen, fotografiert, gefilmt oder sonst irgendwie im Handy eingegeben wird, für Sie übernehmen. Sie haben richtig gelesen. Sie müssen selbst einmalig die Installation am Zielhandy vornehmen. Danach können Sie ganz bequem am heimischen PC nachlesen, was Ihre Zielperson alles mit dem Handy angestellt hat. facebook_like_thumb11Eines dieser Programme – vielleicht das beste auf dem Markt- ist mSpy. Es ist kinderleicht zu installieren, die Einstellungen sind ebenfalls einfach zu setzen. Innerhalb von wenigen Minuten ist es also auf dem Zielgerät installiert und versteckt sich irgendwo im Betriebssystem, wo es selbst geübte Techniker nur schwer finden können. Es überwacht alle ein- und ausgehenden Anrufe, gestattet es Ihnen, SMS mitzulesen, Sie sehen Terminkalender, Telefonbuch, die Browserchronik. Sie betrachten ebenfalls vom PC aus sämtliche Multimediadateien. Bei Bedarf blocken Sie sogar Telefonnummern. Und selbstverständlich können Sie direkt mitlesen, wann Ihre Zielperson was bei Facebook gepostet, geschrieben, kommentiert oder geliket hat. Lesen Sie erst in Ruhe alle Berichte, Tests und Posts in diversen Foren, ehe Sie die Software Ihrer Wahl bestimmen und dann installieren. Achten Sie besonders auf den Sicherheitsaspekt und hüten Sie sich vor dubiosen Angeboten. Dann können Sie eigentlich keinen Fehler machen. Ein guter deutschsprachiger Support sollte übrigens geboten sein. Auch das ist ein Qualitätsmerkmal. Und schon legen Sie binnen Minuten los, wenn es heißt: SMS ausspionieren, Facebook mitlesen, … Wir wünschen alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.