31 Mrz

Kann ich Handy SMS meines Kindes ausspionieren?

Zuerst die gute Nachricht: Ja, das können Sie. Es gibt dazu auch eine Vielzahl von Möglichkeiten und einiges, das Sie bei der Wahl Ihrer Mittel beachten sollten.

Grundsätzliches zum Thema Spionage

pic_27934Wie wir alle wissen, haben Kinder einen gewissen Freiraum verdient, und sie fordern diesen auch ein. Sie müssen aber beweisen, dass sie diesen Freiraum nicht missbrauchen, sondern dass sie dadurch Verantwortung lernen. Was Sie deshalb lieber nicht tun sollten: Das Handy immer wieder an sich nehmen und nach verwerflichen Nachrichten, Adressbucheinträgen, Chatverläufen suchen und sich dabei auch noch erwischen lassen. Was Sie damit nämlich tun: Sie zeigen, dass Sie dem Kind misstrauen. Wenn Sie wissen wollen, wann und mit wem wie lange telefoniert wurde, wenn Sie SMS mitlesen wollen, sowohl ein- als auch ausgehende, aufgenommene, geschickte und verschickte Bilder und Videos sehen wollen, dann sollten Sie bessere Maßnahmen ergreifen und dem Kind das Gefühl geben, als würden Sie ihm voll und ganz vertrauen. Freilich sollten Sie ganz normal mit ihm darüber reden, was es mit dem Handy macht und machen darf. Aber Sie sollten nicht zu sehr darauf herumschnüffeln. Vertrauen Sie lieber der modernen Technik.

SMS ausspionieren mittels App

Es gibt richtig gute Apps, die das Schnüffeln für Sie übernehmen. Und das bei weitem umfassender, tiefgreifender, zuverlässiger und häufiger – nämlich ständig. Programme wie mSpy erfassen alle Aktivitäten des Handys und schicken diese in Kopie via Internet an Ihren PC. Und Sie können ganz bequem daheim am eigenen Computer nachlesen, was ihr Kind in SMS tippt. Oder mit wem es sich trifft. Sie sehen recht schnell, ob es gegen irgendwelche Regeln verstößt oder ob Sie weiterhin Vertrauen haben können. Wählen Sie eine App aus vertrauter, zuverlässiger Quelle, eine mit vielen positiven Bewertungen, ausführlichen Kommentaren und gutem Kundendienst – vorzugsweise in Ihrer Muttersprache. mSpy vereint alle diese Funktionen und lässt das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Kind wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.