31 Mrz

SMS Blockieren

Nehmen wir an, es gibt einen guten Grund, SMS eines Handys zu blockieren. Solche Gründe könnten sein: Sie werden gestalkt, der viel zu alte Verflossene Ihrer Tochter ist aufdringlich und Sie wollen verhindern, dass die beiden in Kontakt bleiben, Ihre Angestellten kommunizieren zu viel Privates via SMS oder Sie bekommen selbst unerwünschte Werbe-SMS. So groß die Palette von Gründen auch sein mag – Sie können Abhilfe schaffen. Und hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten.

Was ist zu tun?

Sie können sich an den Provider wenden und etwaige Nummern, sofern Ihnen diese bekannt sind, sperren lassen. Das funktioniert absolut zuverlässig, sofern Sie die Ermächtigung haben, in den Mobilfunkvertrag einzugreifen und Änderungen vorzunehmen, kostet allerdings etwas. Schließlich arbeitet niemand von der Mobilfunkgesellschaft umsonst. Sollte die Liste von unerwünschten Nummern aber länger werden, müssten Sie immer wieder zum Provider und immer wieder dafür bezahlen, um diese lästigen SMS loszuwerden.
Deshalb gibt es uns – weil wir Ihnen verraten, wie Sie das Selbe erreichen können, ohne immer beim Anbieter Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen. Installieren Sie einfach eine gute Überwachungs-App!

Was ist das? Was taugt das?

orange_smsDie Vielfalt ist erstaunlich. Achten Sie genau auf den Funktionsumfang, sowie die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters, ehe Sie die Installation vornehmen. Einen guten Anbieter erkennen Sie nicht zwingend am Preis, dafür aber an den Rezensionen, dem Kundensupport und den zur Verfügung gestellten Anleitungen, Videos, Tutorials usw. Wir möchten Sie vor kostenlosen Angeboten warnen – wenngleich diese nicht zwingend schlecht sein müssen – aber es gibt viele schwarze Schafe auf dem Markt, die entweder an Ihr hart erarbeitetes Geld oder Ihre persönlichen Daten herankommen möchten. mSpy hebt sich wohltuend aus der Masse hervor. Der Funktionsumfang ist gewaltig, reicht von der Überwachung aller ein- und ausgehenden Anrufe, sowie dem Mitlesen aller SMS, Chats, Social Media u.v.m. Einmal auf dem Zielhandy installiert sendet es ganz unbemerkt alle Aktionen des Nutzers an Ihren Internetaccount. Spionieren Sie auf Ihrem eigenen PC, darunter ist das SMS Abhören noch die kleinste Übung. Es ist mitunter eine SMS Kontroll-App. Sie können mit wenigen Mausklicks – ganz ohne, dass Sie zum Provider gehen müssen – Rufnummern blockieren. Und damit sind auch SMS von und zu dieser Nummer blockiert. Sie lesen fremde SMS genauso wie die eigenen. Das Handy ist quasi gehackt und alle Daten sind nur für Sie sichtbar. Sparen Sie sich lästige Providerkosten. Setzen Sie auf Sicherheit und nehmen Sie die Kontrolle selbst in die Hand. Schließlich bedeutet dies ja nicht, dass Sie plötzlich rund um die Uhr jedes Handykommando überwachen müssen. Aber Sie können jederzeit ein Auge auf das werfen, was mit dem Zielgerät geschieht. Und das ist doch Sinn der Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.