31 Mrz

Wie kann ich SMS meines Sohnes lesen?

Sie haben einen Sohn, der mehr Zeit mit seinem Handy verbringt als mit Ihnen? Der mehr Wörter darauf tippt als er mit Ihnen redet? Er wirkt irgendwie beflügelt, verschlossen, geheimnisvoll und ist in einem kritischen Alter – sprich in der Pubertät? Wir verstehen Ihre Sorge. Sie fürchten, dass er sich mit falschen Personen abgeben könnte, dass er in falsche Kreise geraten könnte und so seine Zukunft ruiniert. Die Frage nach den Möglichkeiten, SMS mitlesen zu können, ist deshalb absolut berechtigt.

Was Sie wissen müssen

An sich ist es illegal, das Handy ohne das Wissen des Nutzers auszuspionieren. Andererseits haben Sie eine Aufsichtsplicht und eine riesige Verantwortung für Ihren Sohn, sofern dieser nicht alt genug ist. Also wird niemand sie anzeigen, wenn Sie das Handy des Sohnes anzapfen. Anzapfen bedeutet, dass Sie Anrufe überwachen, SMS mitlesen, Chats spionieren, Social Media überwachen, Fotos und Videos ansehen können und vieles mehr. Es gibt eine Vielzahl von Programmen, die die Funktion eines SMS Spy zuverlässig übernehmen. Informieren Sie sich beispielsweise über mSpy – einem der besten Programme dieses Segments. Ist es einmal auf dem Zielgerät installiert, hält es sie via PC und Internet über alles auf dem Laufenden, was Ihr Sohn auf dem Handy macht.

SMS meines Sohnes lesen

Und das kann die App

mSpy übermittelt alle Informationen an Ihren PC, besser gesagt via Internet an einen Online-Bereich, den nur Sie sehen können. So sehen Sie alle ein- und ausgehenden Anrufe, ebenso können Sie alle SMS mitlesen, egal ob gelöscht oder nicht. Sie sehen alle Multimediadateien und sogar die genaue Aufenthaltsposition des Handys – dank GPS bis auf einige Meter genau. Und das Beste dabei: Ihr Sohn erfährt von all dem nichts. Die Übermittlung erfolgt fortlaufend, heimlich und diskret. So sind Sie immer über alles informiert. Zwar kostet dieser Dienst eine Kleinigkeit, aber das sollte Ihnen die Sicherheit des Sohnes Wert sein, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.